Alle Beitragenden
ZillaFan89
Krähenschweif
Zweigkralle
Traumschwinge
Wildsturm
• 4/13/2014

Tigersterns finstere Pläne

Was glaubt ihr, hätte Tigerstern als nächstes gemacht, wenn Geißel ihn nicht getötet hätte und die Sache mit dem BlutClan fehlgeschlagen wäre? Was hätte er als nächstes getan um den DonnerClan zu vernichten? LG Dreamyy

0 10
  • Zustimmen
  • Antworten
ZillaFan89
Krähenschweif
Zweigkralle
Traumschwinge
Wildsturm
0
• 4/14/2014

Vielleicht ein Großangriff?

Angriffe aus dem Untergrund?

Es gäbe viele Chancen

1
• 4/14/2014

Grade für Ihn da er ja auch jemand ist der leicht andere für seine vorhaben manipulieren kann :/ ich persöhnlich fand ihn sogar als böser "Großmeister" ziemlich cool :), man hat ja gemerkt wie er alles gelenkt hat und wie leopardenstern ihm aus der pfote gefressen hat [willensschwach] (ich hasse sie und kann das nur immer wieder unterstreichen xDD), dann denke ich würde er Feuerstern, so traurig das auch klingt, ein sehr langsames und qualvolles ende bereiten, wenn er weiß das er mit sandsturm zusammen ist, ihr wahrscheinlich dann auch. (dem sternenclan sei dank)

1
• 5/11/2014

Ich bin Tigerstern >:D Ich hätte Feuerstern gekillt. Mit geißel den Wald regiert und wäre glücklich.

1
• 5/11/2014

Mehr Katzen/Streuner suchen die helfen *--* 

1
• 5/13/2014

Schade nur das Tigerstern sein eigenes Todesurteil unterschrieben hat, in dem er Tiny/Geißel angegriffen hatte [Also als Geißel noch jung war, also wenn man die Kette an Ereignissen weiterführt könnte man sagen: Blaustern hat Tigerstern, passiv getötet, indem sie Tiny gerettet hatte]. Geißel wollte ja nur seine Rache an Tigerstern, naja und als er die Chance gesehen hat, wollte er auch noch den Wald. Ich denke das Geißel auch persönlich die Rache nicht wegen des damaligen angriffes auf ihn wollte, sondern er ihm auch die Schuld dafür gibt was letztendlich aus ihm gewoderen ist.

0
• 5/13/2014

Aber es scheint ihm nicht Leid zu tun, dass er so brutal ist.

0
• 5/14/2014

Ich glaub, dass Tigerstern vlt auch deshalb so geworden ist, weil ihm sein Ruhm über den Kopf gewachsen ist. Jeder Krieger im Wald sagt, dass er der Beste und Loyalste von allen ist. Vlt wollte er mehr, noch viel mehr? Ich glaube nicht, dass er von Anfang an Bösartig war... Wenn man ein bisschen aus seiner sicht denkt, dann ist es garnicht so schwer seine Taten nachzuvollziehen. Aber wenn man einmal brutal ist, dann ist man es für immer, weil man aus dieser Rolle schwer wieder rauskommt, ohne dabei wie ein Feigling oder so auszusehen...

0
• 5/14/2014

Kann sein aber ich glaube immer noch das er Hauptsächlich so geworden ist, weil er es so von Stachelkralle kannte. Und er könnte auch einfach sauer sein weil Blaustern Feuerstern (Damals Sammy) Einfach so in den Clan eingeladen hat obwohl er ja ein Hauskätzchen war. Kurz gefasst: Er tat es vielleicht aus Eifersucht, Hass, Treue, Neid.. 

1
• 5/14/2014

eigentlich ist das halt schon strange das er sich dann auf die beziehung zu sasha eingelassen hat :/ da er ja hauskätzchen hasst.

0
• 5/14/2014
  • merkwürdig

Ja. Ein typischer Fall von "Was für ein Idiot" :D

Schreibe eine Antwort...